Große Empörung in Dänemark & Schweden - Studie enthüllt 50 effektive Manipulationstechniken

Instinkte ausnutzen

...und wie Du damit in 7 Tagen deinen Traumpartner eroberst!



eBook

Testphase: Bis 30.01.2018 100% kostenlos

  • eBook 1 : Tipps für erfolgreiches Online-Dating
  •       Bewiesen: So sieht die perfekte Flirtmail aus
  • eBook 2 : 50 psychologische Tricks beim Flirten
  • eBook 3 : Manipulationstechniken à la Freud

  • (eBook 1 kommt sofort als .pdf)
    1. Hinweis zum Urheberrecht

    Der gesamte Inhalt dieser Website unterliegt dem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Wiedergabe des Inhalts oder von Teilen des Inhalts ist untersagt. Wegen einer Erlaubnis zur Nutzung des Inhalts wenden Sie sich bitte an den Herausgeber.


    2. Haftungsbeschränkung

    Die Informationen auf dieser Website wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Druch die bloße Nutzung dieser Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Anbieter/Herausgeber zustande.


    3. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

    Sollten irgendwelche Inhalte oder die designtechnische Gestaltung dieser Website oder die Inhalte des E-Mail-Verkehrs (Newsletter, Angebote, Gratis-Reports usw.), der über die Domain androidhandys.de abgewickelt wird, fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

    Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website und E-Mails in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

    Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

    adress

    Ihre Nachricht an uns

    Haben Sie eine Frage? Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihre Nachricht oder Frage zukommen zu lassen.